Eberstadt

Besichtigung des Eberstädter Farrenstalls

Der Farrenstall aus dem Jahr 1804 ist eines der ältesten Gebäude Eberstadts. Was verbirgt sich hinter dem denkmalgeschützten Fach­werkgebäude? Wozu diente der Farrenstall in der Vergangenheit? Welche Schätze gibt es dort heute zu bewundern? Der Eigentümer Erwin Wild öffnet die Tore des Farrenstalls und lässt die Besucher mit Geschichten und Anekdoten rund um das Gebäude und die darin zusammengetragenen Ausstellungsstücke (von der Registrierkasse aus dem Jahr 1926 über Unimogs aus den 50er Jahren bis hin zum Mercedes 170 V-Cabrio) einen eindrucksvollen Blick in die Vergangen­heit werfen.

Termin:

Samstag, 29. August 2020. Führungen um 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Alte landwirtschaftliche Geräte

Es werden alte landwirtschaftliche Geräte ausgestellt und erklärt. Der Landwirt Hermann Schmidt nimmt sich die Zeit und erklärt, wie die Arbeit auf dem Feld und im Weinberg früher war.
Wer selbst alte landwirtschaftliche Geräte besitzt oder auch interessante Museumsstücke, kann sich gerne melden bei Oliver Moll, Klingenhof, Fon 07134 9199445.

Termin:

Samstag, 10. Oktober 2020, 14.00 Uhr

Treffpunkt/Ort:

Biohof (Solawi), In der Klinge 1, Eberstadt

Schmetterlingsgemeinde Eberstadt

Seit 2015 ist Eberstadt Schmetterlingsdorf. Seither wird durch die BUND - Ortsgruppe in diversen Vorträgen und Aktionen insbesondere in Kindergärten und Schulen über dieses prächtige Insekt informiert. Eine Besonderheit in Eberstadt sind die entsprechend gestalteten Verkehrsinseln. Statt pflegeleichten Bewuchs wachsen in der Gemein­de auf diesen bunte Blumen. Was auf den ersten Blick wie unge­pfleg­tes Unkraut aussieht, entpuppt sich beim näheren Betrach­ten als ein Schmetterlingsparadies - eine Schmetterlingsinsel inmitten örtlicher Bebauung.
Entlang eines gut begehbaren Schotterweges entstand ein 500 Meter langes Schmetterlingsquiz. Auf 16 Tafeln gibt es Informationen rund um die Tiere und ihre Lebensweise. Dabei wird auch immer eine Frage gestellt, die auf der nächsten Tafel aufgelöst wird. Dadurch entsteht ein kurzweiliger Spaziergang am Ortsrand der Gemeinde. Auf dem Schmet­ter­lings­pfad können auch Führungen gebucht werden.

BUND - Ortsgruppe Eberstadt,
Prof. Dr. Wolfgang Lüftner,
E-mail: vorstand@bund-eberstadt.de

Zurück zur Übersicht