Obersulm

Veranstaltungen
1. Mai 2022
50 Jahre Obersulm

21. Mai 2022
Wandelkonzert mit Weinprobe

19. Juni 2022
„My Dreams“

15. Juli 2022
„Sommerlaune“

50 Jahre Obersulm

Jubiläumsfest mit Ökumenischem Gottesdienst

Jubiläumsfest 50 Jahre Obersulm
50 ist eine magische Zahl! Die Gemeinde Obersulm feiert im Jahr 2022 ihren 50. Geburtstag. Aus diesem Anlass wird es in bzw. vor der Hofwiesenhalle eine bunte Festveranstaltung geben, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Der Festtag startet mit einem ökumenischen Gottesdienst, danach sorgen Obersulmer Musikvereine für musikalische Unterhaltung und natürlich gibt es auch leckeres Essen und Trinken.

Hofwiesenhalle/Europagarten
Neben der Hofwiesenhalle befindet sich der Europagarten mit verschiedenen Reb- und Obstsorten der drei europäischen Partnergemeinden Obersulms in Rohrendorf (Österreich), Beaumont-le-Roger (Frankreich) und Hercegkút (Ungarn). Hier wachsen Trollingerreben neben Veltliner, Tokajer und Apfelsorten, aus denen Calvados gemacht wird. Als Zeichen der Verbundenheit mit Europa haben Bürger:innen der vier Partnergemeinden diesen Garten 2009 angelegt.

Der Europagarten in Obersulm

Termin:

Sonntag, 1. Mai 2022
Beginn 10.00 Uhr (Gottesdienst)

Treffpunkt/Ort:

Hofwiesenhalle Obersulm-Willsbach

Wandelkonzert mit Weinprobe

Wandelkonzert durch Weiler
„Was hört’ ich dort am Kirchentor, was vor dem Schlosse schallen? Lasst den Gesang vor unserm Ohr beim Weine widerhallen!“ (nach Goethe). Im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der Gemeinde Obersulm lädt der Vokalkreis Obersulm zu einem besonderen Wandelkonzert ein. Es wird durch den Obersulmer Teilort Weiler durch das verträumte Dorf gewandelt, der Naturparkführerin Sabine Rücker folgend. An mehreren Orten hört man schöne Lieder und Gesänge, vorgetragen vom Vokalkreis Obersulm (Leitung von Marco Lechler). Begonnen wird an der Kirche in Weiler mit geistlichen Werken aus Renaissance, Barock und Romantik, weiter geht es im Schlosshof mit fröhlichen weltlichen Kompositionen und endet an der Kelter mit lustigen Weisen, die den Wein besingen. Zum Ausklang gibt es eine Weinprobe mit Helmut Feldmeyer. Eintritt: 20 Euro, incl. Weinprobe. Anmeldung bis 19. Mai unter haelbich.graf@t-online.de

Kirche „Unserer lieben Frau“ Weiler
Die evangelische Pfarrkirche Weiler wurde 1399 ursprünglich als Schlosskapelle erbaut und feierte 1999 ihr 600-jähriges Jubiläum. Heute ist sie die Pfarrkirche der Ev.Kirchengemeinde Weiler-Eichelberg.

Schloss Weiler
Die Anlage ist der Stammsitz der Freiherren von Weiler, der früheren Ortsherren, die das in der Ortsmitte Weilers gelegene Schloss ab 1588 anstelle eines Vorgängerbaus als Wasserschloss neu errichteten. Eines der beeindruckendsten Naturdenkmäler im Landkreis ist die Rosskastanie mit einem Stammumfang von über 6 Metern. Sie ist ca. 600 Jahre alt und wurde in etwa zur Zeit des Baus der Kirche gepflanzt.

Kelter Weiler
Die Kelter in der Kellerstrasse 3 in Weiler ist ein Kulturdenkmal und gehörte ursprünglich als Wirtschaftsgebäude zum Schloss. Heute ist der Zutritt nur noch zu wenigen Gelegenheiten möglich.

Fotolegende: Schloss Weiler

Termin:

Samstag, 21. Mai 2022
17.00 Uhr

Treffpunkt/Ort:

Obersulm-Weiler

„My Dreams“

Open Air mit den Brass Jokers

„My Dreams“ Open Air mit den Brass Jokers
Mit dem Programm My Dreams präsentiert das Blechbläserensemble Brass Jokers auf dem heimeligen Platz zwischen Kirche und Kelter freche, fröhliche, rockige, nachdenkliche und begeisternde Sounds. Schüler, ehemalige Schüler und Profis unter der Leitung von Werner Werosta überzeugen auch open air mit der satten Klangfülle ihres Instrumentariums.

Aus dem Programm: Das Stück Bohemian Tequila verknüpft traditionelle böhmische Blaskunst mit schwungvollem Samba-Feeling, die treibenden Basslinien im Summernight Rock bringen Fußspitzen zum Mitwippen. Beim Song The Wellerman Comes würden sich die Musiker über das Mitsingen freuen, meditative Entspannung gibt es dann beim Slow Rock Stück My Dreams.

Die Band
Brass Jokers sind: Trompete: Luca Bauer, Martin Mink, William Haist, Werner Werosta. Posaune: Thomas Moik, Max Binneweis, Robin Höhn. Tuba: Jonas Ulrich. E-Bass: Fabian Moik. Drumset: Daniel Feldmeier

Evangelische Kirche Obersulm-Eschenau
Die Wendelinskirche ist die evangelische Pfarrkirche in Obersulm-Eschenau. Der im Kern mittelalterliche Kirchenbau mit einem Turmaufbau in Form eines Oktogons erhielt seine heutige Gestalt durch Umbauten im 16. und 18. Jahrhundert. 1756 wurde das Kirchenschiff in barockem Stil erneuert.

Fotolegende: Die Wendelinskirche in Eschenau

Termin:

Sonntag, 19. Juni 2022
11.00 Uhr

Treffpunkt/Ort:

Kirchplatz, Evangelische Kirche Obersulm-Eschenau

„Sommerlaune“

Percussion meets Popjazz

Schlagwerkensembles open air
Im Grünen mit Blick auf den See jamen drei Schlagwerkensembles der Musikschule Obersulm open air. Das Instrumentarium reicht von Marimbafon, Vibrafon und Percussion bis zu E-Bass, E-Piano und zwei Drumsets. Unter Leitung des Bandleaders und Komponisten Gerald Dorsch eröffnen die Flying Mallets den Abend mit den dezenten, spacigen Klängen des Stückes Sound of Silence von Paul Simon. Die Blue Monday Group steuert neben Blues und Jazzwalzer auch ein Funkstück Yellow Mallets bei. Die letzte Band return2steps spielt den Jazzklassiker von Duke Ellington Caravan mit einem neuen frischen Arrangement in Triobesetzung. Experimentelle Wege beschreitet Gerald Dorsch im Stück Joe Zawinul. Die Musiker tauschen die Instrumente und spielen auch an zwei Drumsets. Über zehn Musiker sind am Projekt beteiligt. Das Konzert dauert eine Stunde. Bei schlechtem Wetter entfällt die Veranstaltung. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos auf der Website der Musikschule Obersulm.

Der Breitenauer See
Der Breitenauer See wurde in den 1980 er Jahren als Hochwasserrückhaltebecken angelegt und ist heute auch ein idyllisches Ziel für Naherholungssuchende aus Nah und Fern. Ausgedehnte Liegewiesen laden zum Verweilen ein. Im Jahr 2020 wurde der See aus Wartungsgründen abgelassen, aber langsam füllt er sich wieder. Leider ist das Baden in 2022 noch nicht möglich.

Termin:

Freitag, 15. Juli 2022
19.00 Uhr

Treffpunkt/Ort:

Breitenauer See, 2. Kiosk